Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung

Präventives Pflegeproblem

Alkohol-/Medikamentenmissbrauchsgefahr

(P) Frau/Herr XY ist (leicht, mittel, schwer*) Alkohol-/Medikamentenmissbrauchsgefährdet

(E) aufgrund unzureichender Kontrollfähigkeit bezüglich des Beginns, der Beendigung und der Menge des Konsums (= Risikofaktor),

(S) dieses zeigt sich dadurch, dass sie/er andere Neigungen und Interessen zugunsten des Suchtmittelkonsums vernachlässigt.

 

(R) Frau/Herr XY kennt/kann/hat ... (siehe Ressourcengruppen)

 

(Ziel) Frau/Herr XYs hat eine stets ausreichend Kontrollfähigkeit bezüglich des Beginns, der Beendigung und der Menge des Konsums.

 

 

*Bewertung des Gefährdungsrisikos mittels eines Assessmentinstrumentes.

Druckversion Druckversion | Sitemap
zuletzt aktualisiert 15.07.2018 Holm Schwanke (c) 2004-2018