Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung

Rehabilitatives Pflegeproblem

Bewegungsstörung

(P) Frau/Herr XY hat eine (leichte, mittlere, schwere*) Bewegungsstörung

(E) aufgrund eines Apoplex,

(S) dieses zeigt sich dadurch, dass sie/er ihren/seinen rechten Arm nicht eigenständig bewegen kann.

 

(R) Frau/Herr XY kennt/kann/hat ... (siehe Ressourcengruppen)

 

(Ziel) Frau/Herr XY kann ihren/seinen rechten Arm eigenständig bis zum .... (Zeitpunkt) beugen und strecken.

 

Geeignete Pflegemaßnahmen siehe u.a. bei: Zentrum für Qualität in der Pflege - Gesundheitsförderung und Prävention durch bewegungsfördernde Interventionen in der stationären Langzeitversorgung

 

*Bewertung mittels eines Assessmentinstrumentes.

Druckversion Druckversion | Sitemap
zuletzt aktualisiert 16.10.2018 Holm Schwanke (c) 2004-2018