Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung
Zielorientierte Pflegeplanung

Pflegemaßnahme

nach der Empfehlung des MDS*

Die sechs Kriterien, die bei der Formulierung einer Maßnahme berücksichtigt werden sollten:

Wer?

  • Die Qualifikation des Handelnden z.B.: Pflegefachkraft, Pflegekraft, Logopäde, ...

Was? und ggf. Womit?

  • Die Pflegehandlung z.B.: Mundpflege, 30° Seitenlagerung, Gleichgewichtstraining, ...

Wann?

  • Der Zeitpunkt der Pflegehandlung z.B.: 1x tägl., alle 2 Std., bei Bedarf, 08:00 Uhr, ...

Wie?

  • Die Art (Hilfsform) der Unterstützung: S, U, B, A, TÜ oder VÜ

Wo?

  • Der Ort bzw. die Situation der Pflegehandlung z.B.: im Bad, am Waschbecken, im Bett, im stehen, im liegen, vor dem Spiegel, ...

Wie lange?

  • Die Dauer bzw. Intensität der Pflegehandlung (Dosis) wird in Minuten gemessen z.B.: 10 Min., 180 Min.

     und ggf.

 

Besonderheiten?

  • Die individuellen Wünsche der zu pflegenden Person werden beschrieben z.B.: Lieblingsgetränk (Kaffee mit laktosefreier Milch), eigene Pflegeprodukte (Nivea (R) Handcreme, Frisur (Seitenscheitel rechts), ...  

Beispiele:

  • Pflegekraft (PK) übernimmt vollständig 2 x tägl., á 3 Min., die Prothesenpflege (mit Zahnpasta und Zahnbürste) unter fließendem Wasser am Waschbecken ().
  • Pflegefachkraft (PFK) führt 3 x tägl. (5 Min.), nach ärztlicher Anordnung, die s.c. Injektion (mit bewohnereigenen PEN) in die, durch Frau/Herrn XY gehaltene Bauchfalte,  durch ().
  • Pflegekraft (PK) leitet Frau/Herrn XY an, 3 x täglich (20 Min.) ihre/seine mundgerechten Mahlzeiten im Speiseraum einzunehmen (A).
  • Pflegefachkraft (PFK) beaufsichtigt Frau/Herrn XY 2 x täglich (3 Min.) bei der Einnahme ihrer/seiner ärztlichen Angeordneten Medikamente im sitzen (B).
  • Pflegekraft (PK) stellt bei Bedarf (5 Min.) funktionsbereiten Toilettenstuhl in Reichweite neben das Bett (U).
  • Pflegefachkraft (PFK) berät Frau/Herrn XY (einmalig 30 Min.), bezüglich der häuslichen Sturzgefahren in ihrer/seiner Wohnung (S).

* Quelle:

Grundsatzstellungnahme Pflegeprozess und Pflegedokumentation,

Herausgeber: Medizinischer Dienst der Spitzenverbände der Krankenkassen e. V. (MDS)

  » als PDF-Datei (1,58  MB)

Druckversion Druckversion | Sitemap
zuletzt aktualisiert 03.05.2020 Holm Schwanke (c) 2004-2020